Hochtemperaturanwendungen

In Fertigungsverfahren, wo die hohe Temperatur einen wichtigen Parameter darstellt, ist die Anwendung einiger konventioneller Werkstoffe beschränkt oder gar ausgeschlossen.

Einige Metalle können zwar hohen Temperaturen von bis zu über 1.000°C standhalten, versagen jedoch oftmals in Bezug auf ihre Lebensdauer. Gerade hier liegt der Vorteil von Graphit und CFC verglichen mit anderen Werkstoffen.

In diesem Bereich konzentrieren wir uns insbesondere auf die Herstellung von Teilen für Vakuumofen, Schmelzanlagen und Sintermaschinen. Wir bieten speziell Heizkörper und Heizsegmente sowie Isolationen, Verbindungsstoffe und anderes an.